Zwar befindet sich bereits ein Großteil der ESC-Mannschaften in der wohl verdienten Sommerpause, doch Ruhe ist keineswegs eingekehrt bei den River Rats. Das Stadion gleicht momentan einer Ruine, die Arbeiten liegen aber im Plan. Auch die Vorstandschaft ist im Hinblick auf die kommende Spielzeit sehr aktiv. Peter Holdschik bastelt u.a. fleißig am Bayernligakader 19/20, doch einen enorm wichtigen Neuzugang gibt es auf administrativer Ebene zu vermelden.

Volker Willim wird sich zukünftig ehrenamtlich um die marketingrelevanten Themen beim ESC kümmern. Da hier dringender Bedarf geherrscht hat, ist seine Unterstützung in diesem Bereich ein absoluter Gewinn für den ganzen Verein. Der Prokurist eines Geretsrieder Handelsunternehmens ist beim ESC natürlich kein Unbekannter, in den 80er- und frühen 90er Jahren schnürte er seinen Schlittschuhe für den damaligen TuS Geretsried und hat somit die guten alten Zeiten in der Oberliiga hautnah miterlebt. Zudem steht er mit den „Allstars“ immer noch regelmäßig auf dem Eis. Finanzvorstand Dieter Krampert ist hocherfreut über die Unterstützung: „Wir haben uns lange nach einer geeigneten Persönlichkeit umgesehen. Sam vereint beide Qualifikationen in sich – er kennt den Sport aus langer und erfolgreicher Erfahrung und kommt zudem aus einer lokalen, gut vernetzten Firma. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und Entlastung in diesem so wichtigen Bereich“.

Willim wird sich beim ESC verstärkt um die Sponsorenakquise- und Betreuung kümmern, ein Bereich der in den letzten Jahren zu kurz kam. Umso wichtiger, dass in der aktuellen Phase ein Fachmann aus den eigenen Reihen zum Team dazu stößt, denn die zukünftigen Aufgaben werden für den ganzen Verein eine große Herausforderung.

Wir wünschen Volker einen guten Start in seiner neuen Aufgabe, viel Erfolg und ein gutes Händchen bei den anstehenden Gesprächen!

Zum Seitenanfang