Am vergangenen Wochenende war die alljährliche Sportlerehrung und auch der ESC Geretsried hatte wieder zwei Mannschaften im Rennen. Wer war nominiert und wie haben unsere Teams abgeschnitten?

Kategorie Mannschaft Jugend: Team U14 / Knaben

Knaben 17_18 klein.jpg

Auf ein außergewöhnliches Jahr können unsere letztjährigen Knaben / U14 zurückblicken. Unter der Leitung von Trainer Wolfgang Steinbach eilte das Team förmlich von Sieg zu Sieg und qualifizierte sich am Ende der Saison auch für das Endturnier in Germering, wo es um nichts Geringeres als die bayerische Meisterschaft der Landesligen ging. Auch wenn die Jungs nicht ganz an die unglaublich starke Saisonleistung anknüpfen konnten und im Turnier Letzter wurden, dürfen Sie trotzdem sehr stolz auf sich sein. In der Saison 17/18 gewannen die Knaben 17 von 21 Spielen, erreichten drei Unentschieden und mussten sich nur einmal geschlagen geben. Zudem wurde die Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner SC Reichersbeuern weiter vertieft, ein Erfolgsmodell.

Bei der Sportlerehrung reichte es zu Platz 3, doch der Fokus liegt ohnehin schon wieder auf der laufenden Saison.

Kategorie Mannschaft Erwachsene: Team 1b

1b 17_18 klein.jpg

Eine ähnlich märchenhafte Saison liegt hinter dem 1b-Team von Trainer Christian Ott. Über die Jahre wurde hier kontinuierlich gute Arbeit geleistet und aus vielen verschiedenen Spielern eine absolut starke Einheit gebildet. In einem Herzschlagfinale qualifizierte sich die Mannschaft für die Bezirksliga-Playoffs, wo die Reise sogar bis ins Finale ging. Zum ganz großen Triumph hat es dann leider nicht gereicht, der EV Aich siegte in zwei Spielen. Das tat der guten Stimmung allerdings keinen Abbruch, viel zu gut lief die Saison 17/18.

Die 1b zeigte sich solidarisch und erreichte wie auch unsere Knaben den dritten Platz bei der Sportlerehrung. In der aktuellen Saison läuft es wieder hervorragend, fünf Spiele und fünf Siege stehen bereits auf dem Konto. Wer weiß, vielleicht klappt es ja dieses Jahr? Wir drücken fest die Daumen!

Ebenfalls geehrt wurde Eduard Hien. Der frühere langjährige Stadionsprecher begleitet den Geretsrieder Eissport schon seit sehr vielen Jahren und ist auch heute im Rahmen seiner Tätigkeit für den Merkur noch immer bei jedem Spiel der River Rats live vor Ort. Edi gehört zum Inventar und ist schon lange ein wichtiger Bestandteil der River Rats Familie. Danke für dein Engagement und herzlichen Glückwunsch!

Edi.jpg


 20181124_194657.jpg

20181124_191206.jpg

20181124_185638.jpg

20181124_195003.jpg

Zum Seitenanfang