Rosenmontagsturnier 04.03.19 Reichersbeuern

Statt sich heute am Rosenmontag als Astronaut, Tiger oder Indianer zu verkleiden, zogen sich 14 unserer U7 Rats die Eishockeymontur an, malten sich die Vereinsfarben ins Gesicht und machten sich bereit für das 1. Spiel beim Rosenmontagsturnier von Reichersbeuern.

Die Geretsrieder Bambinis starteten hellwach in die 1 .Partie gegen die Starbulls Rosenheim und konnten diese nach spannenden 24 Minuten für sich entscheiden.

Die anschließende einstündige Pause wurde genutzt um das Spiel Tölz gegen Aibling zu verfolgen. Dann wurden die Schlittschuhe wieder festgeschnürt und es ging auf zum 2. Spiel gegen den Gastgeber SC Reichersbeuern. Auch in diesem Spiel zeigte die Truppe von Martin Melchert Kampfgeist und ein gutes Zusammenspiel.

Die Partie gegen den EHC Bad Aibling war ein Krimi. Die kleinen Rats hatten viele Torchancen, die sie zunächst nicht verwirklichen konnten. Sie lagen zurück, kämpften sich dann zurück ins Spiel und setzten sich am Ende durch.

Im letzten Spiel gegen die Tölzer Löwen, setzten die noch immer hoch motivierten Bambinis viele Torchancen um. Sie dominierten das Spiel und konnten nun auch das 4. Spiel in Folge für sich entscheiden.

Zum Abschluss des wirklich gut organisierten Turniers gab es für alle Kinder eine tolle Medaille, die von allen mit ganz großem Stolz getragen wurde.


Rosenmontagsturnier 04.03.19 - Gruppenfoto U7 Geretsried.JPG 

 

Zum Seitenanfang