08.02.2020 SG Geretsried/Bad Tölz II/Reichersbeuern II - EV Ravensburg 2:3 (1:1/0:1/1:1)

Gegen den Tabellenzweiten lieferte sich die SG einen offenen Schlagabtausch, leider reichte es nach 60 spannenden Minuten nicht zu Punkten. Wie schon beim letzten Aufeinandertreffen waren die Oberschwaben läuferisch, wie auch spielerisch das reifere Team, die SG machte dies mit tollem kämpferischen Einsatz allerdings wett. Nachdem die Gäste zum 0:1 vorlegten, verwandelte kurz darauf Florian Feiertag einen an ihm verschuldeten Penalty souverän und so ging es mit einem Remis zum ersten Pausentee. Leider schwächte man sich in den folgenden Abschnitten immer wieder durch Strafzeiten, so dass die Oberschwaben auf 3:1 davonziehen konnten. Hoffnung keimte nochmals auf, als wiederum Feiertag in der 50. Minute auf 2:3 verkürzte. Aber alles Anrennen half nichts mehr, der EVR verteidigte mit aller Macht den knappen Vorsprung und brachte diesen glücklich ins Ziel.

Tore: Florian Feiertag (2)
Beihilfen: Fehlanzeige
Strafen:
SG  22 + 10 Min Disziplinarstrafe / EVR 10 Min.

Zum Seitenanfang