09.02.2020 BEV-Turnier in Peiting

Ein weiteres BEV-Turnier stand für unsere jüngsten Kufenflitzer im Peitinger Eisstadion an. Alle Gegner kennt man mittlerweile aus den vorhergegangenen Turnieren gut und so können die Trainer die Spieler auch dementsprechend gut auf die Spiele einstellen.

Das gilt allerdings auch für die anderen Mannschaften und man konnte denen ansehen, dass sie sich alle gegen Geretsried ganz besonders viel vorgenommen haben. Im ersten Spiel gegen Peißenberg entwickelte sich so auch ein relativ enges Match. Am Ende konnten sich unsere U7 dann aber doch aufgrund des ausgeglicheneren Kaders durchsetzen.

Im zweiten Spiel gegen Peiting legte man direkt los wie die Feuerwehr und konnte schon in den ersten beiden Spielminuten schon mehrere Tore erzielen. Da man auch danach nicht nachließ, war das Ergebnis ein deutlicher Erfolg für unsere Mädels und Jungs.

Zum Abschluss gab es dann wieder die Partie gegen den aktuell härtesten Konkurrenten, die Landsberg Riverkings. Die letzten Partien waren jeweils ganz eng, doch diesmal schien es zunächst so als würden die River Rats die Partie überlegener führen können. Durch einige Unachtsamkeiten konnte Landsberg kurz vor Schluss aber doch wieder bis auf ein Tor herankommen. Mehr ließen die kleinen Rats dann aber nicht mehr zu und konnten so zum wiederholten Male als strahlender Sieger die Eisfläche verlassen.

Mit den vielen Erfolgserlebnissen aus den vergangenen Wochen kann man mit großem Selbstvertrauen und Vorfreude die noch anstehenden großen Herausforderungen in dieser Saison angehen!


Turnierbericht_U7_2020-02-09_Turnier_in_Peiting_FOTO.docx.jpg

Zum Seitenanfang