22.10.2019 ESC Geretsried - ESC Dorfen 5:4 n.P. (3:2/1:1/0:1)

Mit großer Vorfreude empfingen die U20 Junioren erstmals nach 13 Jahren „Open Arena“ im neu überdachten Heinz Schneider Eisstadion den ESC Dorfen. Es war für die jungen Rats etwas Besonderes, als erste Mannschaft im neuen Stadion antreten zu dürfen.

Zu Beginn des ersten Drittels zeigten die River Rats gleich, wer hier das sagen hatte. Bereits in der dritten Minute konnte Luis Huber den ESC in Führung bringen, die nur eine Minute später Niklas Hoffmann zum 2:0 ausbaute. Das 3:0 - wiederum erzielt durch Niklas Hoffmann, war das Ergebnis der weiterhin Konzentriert und Druckvoll vorgetragenen Angriffe. Mit zwei Geschenken, eines davon in Überzahl kurz vor der Pause, brachte man die Gäste unerwartet zurück ins Spiel.

Vier Minuten waren im zweiten Abschnitt gespielt, als die Eispiraten durch eine weitere Unachtsamkeit und Überzahlspiel des ESC einen Gegenstoß zum Ausgleich verwerten konnten. Das Team von Sebastian Fottner ließ sich davon nicht beeindrucken und setzte sein Spiel konsequent fort. Paul Gania war es schließlich, der wieder zur verdienten Führung einnetzen konnte. Mit 4:3 verabschiedeten sich beide Mannschaften in die zweite Pause.

Das dritte Drittel begann wie das zweite aufgehört hatte. Die Rats bestimmten das Spiel, ohne eine ihrer zahlreichen Chancen zu nutzen. Die Strafe folgte auf den Fuß. In der 51. Spielminute konnten die Isen Städter etwas überraschend in Überzahl zum 4:4 ausgleichen. Trotz höherer Spielanteile der Rats hatte das Ergebnis bis zum Ende Bestand. Im anschließenden Penaltyschiessen behielten die Geretsrieder die Nerven und konnten durch Jaime Lehwald den entscheidenden Penalty zum 5:4 verwerten.

Fazit: Ein gelungener Einstand im neuen Stadion. Ein gutes Spiel der ESC Junioren gegen die drittplatzierten Eispiraten aus Dorfen. Ein dickes Lob gebührt den Helfern, allen voran Rico Lehwald und seiner Crew, die im unermüdlichen Einsatz unser neues Stadion rechtzeitig für diese Premiere spielfähig gemacht haben.

Tore: Niklas Hoffmann(2), Luis Huber, Paul Gania
Penalty: Jaime Lehwald
Beihilfen: Niklas Hoffmann, Fabian Stöber, Marco Peschek, Frank Schneider, Dominik Haller
Strafen: ESC Geretsried 12 Min. / ESC Dorfen 10 Min.


U20 2.png

U20 1.png

Zum Seitenanfang