07.10.2018 SC Riessersee - SG Peissenberg/Geretsried 9:2 (6:0/3:0/0:1)

Nichts zu holen gab es für das Team beim Gastspiel in Garmisch. Spielerisch sowie läuferisch waren die Hausherren die bessere Mannschaft, zudem hatten sie einen Spieler in ihren Reihen der besonders im ersten Drittel fast alleine für die Entscheidung sorgte. Die wenig konstruktiv vorgetragenen eigenen Angriffe wurden zumeist sichere Beute des guten Garmischer Keepers, kurzum war man chancenlos. Kritik gab es an der teilweise überharten Spielweise der Gastgeber, selten geahndet von den nicht immer souveränen Schiedsrichtern. Nun heisst es weiter fleißig trainieren um schnell wieder in die Erfolgsspur zurück zu kommen.

Tore: Nikolas Hornazek (2)
Beihilfen: Valentin Rieger
Strafen: SCR 20 Min. / SG 10 Min.

Zum Seitenanfang