Der Eishockeynachwuchs in Geretsried boomt wieder! Zum ersten Mal seit über 20 Jahren, können die River Rats zwei Mannschaften in der gleichen Altersklasse melden (U9). Auch alle anderen Altersklassen sind besetzt, in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit. Bei unserer Eishockeyschule tummeln sich z.T. über 60 Kinder gleichzeitig auf dem Eis! Dieser Erfolg kommt nicht von heute auf morgen, sondern ist das Ergebnis jahrelanger, akribischer Arbeit aller Beteiligten. Auch der 1. Familientag, welchen wir letzte Saison veranstaltet haben, war ein voller Erfolg. Fast 1.000 Besucher über den Tag verteilt haben gezeigt, dass Geretsried nicht nur eine Eishockeystadt war sondern immer noch ist. Seit dem letzten Familientag hat sich einiges geändert, besser gesagt wurde ein Meilenstein für den Geretsrieder Eissport gelegt. Der Stadtrat hat der Überdachung des noch offenen Eisstadions zugestimmt und ab der Saison 19/20 werden wir wieder im trockenen trainieren und spielen können. Gerade für die Nachwuchsarbeit bedeutet das einen unglaublichen Schub, denn endlich können Eiszeiten sicher geplant und durchgezogen werden. Auch die Saison wird länger dauern, da man nicht auf externe Eiszeiten angewiesen ist.

Es bestand also kein Zweifel, dass der Familientag in der kommenden Saison wieder eine neue Auflage bekommen muss. Der Termin steht mittlerweile fest, am 28.10.2018 geht es ab 10 Uhr wieder rund im Heinz-Schneider Eisstadion. Beim Schnuppertraining Eishockey/Eislaufschule (10 – 13 Uhr) sind alle Kinder zwischen 4 und 8 Jahren herzlich dazu eingeladen, ihre ersten Schritte auf dem Eis zu machen. Die Ausrüstungen werden gestellt (solange der Vorrat reicht). Wer hat, bringt Schlittschuhe, Helm, Schoner sowie Schneeanzug und dicke Handschuhe bitte selber mit. Von 13:15 – 14:20 Uhr findet das Eiskunstlauf-/Inklusions-Schnuppertraining statt, hier können Kinder ab 4 Jahren mitmachen. Bitte Schlittschuhe mitbringen, falls nicht vorhanden, können diese auch geliehen werden. Betreut werden alle Kinder von unseren erfahrenen Nachwuchstrainerinnen und Nachwuchstrainern. Für die „großen Einsteiger“ wird am Nachmittag von 14:30 -16:30 Uhr ein kostenloser öffentlicher Lauf angeboten. Um 18 Uhr kann man beobachten wie es aussieht, wenn man schon etwas länger auf dem Eis steht. Unsere 1. Mannschaft spielt in der Bayernliga gegen die EHF Passau Black Hawks, für das Spiel werden verbilligte Preise angeboten.

Nicht nur auf, sondern auch neben der Eisfläche wird einiges geboten sein. Eine Hüpfburg der VR-Bank, Kinderschminken, T-Shirt Bedruckung und das Torwandschießen sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Auch die DLRG ist mit einem Auto und einem Boot vor Ort. Die letztjährige Tombola war ein voller Erfolg und auch dieses Jahr warten wieder einige tolle Preise auf euch. Kulinarisch ist ebenfalls ordentlich was geboten. Ob Pizza, Kuchen, Grillfleisch, Bratwurst, Steckerlfisch, Waffeln oder gebrannte Mandeln, es ist für jeden etwas dabei. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle schon mal an Da Daniele, Klaus Heininger und Michi Högl, die hier nur für die eigenen Unkosten arbeiten. Alle zusätzlichen Einnahmen gehen an den ESC!

Darüber hinaus kommen alle Einnahmen aus diesem Tag zu 100% dem Nachwuchs des ESC zugute. Geld, welches auf jeden Fall benötigt wird. So ist u.a. die Anstellung eines hauptamtlichen Nachwuchstrainers geplant. Wir sind, gerade auch mit der anstehenden Überdachung, davon überzeugt, dass noch viel mehr in den Nachwuchs investiert werden muss. Jeder ist herzlich eingeladen diesen tollen Tag bei uns zu verbringen und Spaß zu haben, wir freuen uns über alle Besucher!


 

Familientag S2.png

→ Flyer zum Download

 

Zum Seitenanfang