16.12.2017 ESC Geretsried U24/1b – SG Schliersee/Miesbach 4:1 (0:0/1:0/3:1)

In der Wochenendpartie standen sich die River Rats und die Spielgemeinschaft Schliersee/Miesbach gegenüber. Das Spiel begann mit hohem Tempo, beide Mannschaften spielten konzentriert und liesen im ersten Abschnitt kein Tor zu. In der 23. Spielminute bekamen die Schlierseer eine Strafzeit zugesprochen, welche die Young Rats nach nur vier Sekunden in ihren ersten Treffer ummünzen konnten. Mit dieser Führung ging es in die zweite Drittelpause. Auch im letzten Drittel spielten beide hochkonzentriert, doch in der 43. Spielminute musste das Team der U 24 eine Unterzahlsituation hinnehmen. In dieser erzielten die Gäste den irregulären Ausgleichstreffer, ein klarer Handpass und eine Abseitssituation wurden von den Unparteiischen nicht geahndet. Die Geretsrieder liessen sich aber nicht beirren und erzielten postwendend die 2:1 Führung. In der 54. Minute legten sie dann auch das 3:1 nach. In der 57. Spielminute nahm der Gästetrainer seine Auszeit und beorderte seinen Torhüter zugunsten eines weiteren Feldspielers auf die Bank. Die River Rats standen jetzt unter Dauerbeschuss, doch dank eines wiedermal glänzend aufgelegten Goalies Kilian Haltmair konnten die Schlierseer keinen weiteren Treffer erziehlen. In der 59. Spielminute gelang den Young Rats dann per Emty Net Goal der vierte Treffer zum 4:1 Endstand.

Torschützen: Christopher Ott, Daniel Bursch, Nico Wischnewsky, Michael Stowasser
Beihilfen: Michael Stowasser 2x, Daniel Bursch, Yannic Kanus
Strafzeiten: ESC 6 Min. / SG 10 Min.

Zum Seitenanfang