Zum letzten Mal in dieser Saison haben am Sonntag 16 Eiskunstläuferinnen des ESC River Rats Geretsried e.V. ihr Können unter Beweis gestellt. Beim 2. Holzkirchner Markt-Pokal starteten sie bei eisigen Temperaturen in verschiedenen Wettbewerbsgruppen.  

Obwohl einige der jungen Eisläuferinnen zum ersten Mal bei einem Wettbewerb dabei waren, kann sich das Ergebnis sehen lassen: zwei Mal erster Platz, vier Mal zweiter, zwei Mal dritter, vier Mal vierter, drei Mal fünfter und ein siebter Platz.

Zum Abschluss des Ereignisses gab es auch eine Interpretations-Disziplin, bei der eine Gruppen-Choreographie vorgeführt wurde. Mit ihrem „Puppentanz“ und der synchronen Darbietung begeisterten die Eisläuferinnen aus Geretsried die Zuschauer und erreichten den fünften Platz.

Zum Seitenanfang