23.12.17 ESC Damen – VfR München-Angerlohe 6:1 (1:1/3:0/2:0)

Ein Weihnachtsgeschenk konnten sich die Damen des ESC Geretsried bereits vor Heiligabend machen und 3 weitere wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft einfahren. Nach anfänglicher spielerischer Überlegenheit, scheiterte es lediglich am Abschluss, so dass Angerlohe durch einen abgefälschten Schuss von der blauen Linie in Führung gehen konnte. Doch davon ließen sich die ESC-Damen nicht beirren und konnten, wie beim letzten Heimspiel der Herren bei 19:59 das wichtige 1:1 vor der Pause erzielen. Nach der Drittelpause klappte es endlich mit der Torausbeute. Man ging mit 4:1 in die 2. Drittelpause.

Im letzte Spielabschnitt konnten die Ladies aus der Isarstadt nochmal zwei Tore nachlegen. Angerlohe kam allerdings am unserer neuen Torhüterin Marleen Rogge, die einige gute Paraden zeigte, nicht vorbei. Mit einem 6:1-Sieg ging das Team vom Eis.

Zum Seitenanfang