03.12.2016 ESC Geretsried - SC Riessersee 10:0 (3:0/3:0/4:0)

Ohne größere Probleme meisterten die River Rats das Duell gegen den alten Rivalen aus dem Werdenfelser Land und gingen im mittlerweile elften Spiel hintereinander als Sieger vom Eis.

Allerdings stellte das Trainerteam in den ersten beiden Dritteln nur das Ergebnis zufrieden, nicht aber wie die Tore erzielt wurden. Viel klein, klein, kein vernünftiges Passspiel und meist wurden die Treffer nach Alleingängen von Coast to Coast erzielt.

Besser wurde es dann im letzten Drittel, nachdem das Team beim Pausentee daran erinnert wurde, das Eishockey ein Mannschaftssport ist. Nun lief die Scheibe durch die eigenen Reihen und der Lohn waren zum Teil herrlich herausgespielte Treffer. Geburtstagskind Xaver Wolf setzte mit dem zehnten Treffer den Schlusspunkt, anschließend sorgte dann Pizza und Spezi bei der Kabinenparty zusätzlich für gute Laune.

Tore: Flori Feiertag (4), Xaver Schuler (2); Xaver Wolf (2), Niko Hornazek, Michael Schuster
Beihilfen: Fabian Wohlfarter (2), Xaver Schuler (2), Xaver Wolf, Michael Schuster
Strafen: ESC 8 Min. / SCR 4 Min.




Zum Seitenanfang