23.12.2017 ESC Geretsried : TSV Peissenberg 3:4 n.P. (2:1/0:1/1:1)

Im letzten Spiel des Jahres 2017 mussten sich die River Rats knapp den Gästen aus dem Pfaffenwinkel geschlagen geben. Verstärkt mit vier Knabenspielern ging man mit optimistisch in die Begegnung, allerdings erwies sich der TSV als zäher Gegner. Florian Fordermair und Maxi Zöhren sorgten jeweils auf Zuspiel von Paul Neumann für die 2:1 Führung zur ersten Pause. Die Gäste konnten Abschnitt zwei für sich entscheiden, das letzte Drittel musste die Entscheidung bringen. Wiederum Maxi Zöhren sorgte für die 3:2 Führung, allerdings musste man zu diesem Zeitpunkt schon mit zwei Stammkräften weniger auskommen, die verletzt nicht mehr spielen konnten. So kamen die Gäste doch noch zum Ausgleich, die Ausfälle wiegten schwer. Im anschließendem Penaltyschießen zeichneten sich beide Torleute aus, erst nach insgesamt 14 Schützen konnte sich der Gegner den Zusatzpunkt sichern.

Tore: Maxi Zöhren (2), Florian Fordermair
Beihilfen: Paul Neumann (2), Florian Fordermair
Strafen: ESC 12 Min. / TSV 12 Min.

Zum Seitenanfang