10.12.2016 ESC Geretsried - TEV Miesbach 6:1 (2:0/2:0/2:1)

Mit einer ansprechenden Leistung konnten die River-Rats den TEV Miesbach klar besiegen und setzten sich mit diesem Erfolg in der Spitzengruppe der Tabelle fest. Über 60 Min. zeigten die Schützlinge von Trainer Wolfgang Steinbach eine konzentrierte Leistung und gingen entschlossen zur Sache. Zu keiner Zeit hatte man das Gefühl, das diese Partie einen anderen Sieger haben könnte, zu sehr dominierten die Hausherren das Spiel. Falls sich doch Chancen für die Gäste ergaben konnte man sich auf die gewohnt guten Torhüterleistungen beim ESC verlassen. Ebenso weiterhin gut in Form ist die Verteidigung der River-Rats, bei der Benedikt Schiegl mit seinem ersten Saisontreffer erfolgreich war. Nächste Woche geht es zum Tabellenführer EHC Klostersee, gegen den man im Hinspiel erst in den letzten fünf Minuten einen möglichen Punktgewinn aus der Hand gab. Vielleicht gelingt es ja den River-Rats dem Tabellenführer die erste Niederlage zuzufügen.

Tore: Hock Ludwig(2), Haller Ben(2), Schiegl Benedikt, Bahnmüller Jonathan
Beihilfen: Lieb Moritz, Hock Ludwig, Bahnmüller Jonathan
Strafen: ESC 12 Min. / TEV 16 Min.

Zum Seitenanfang