07.01.17 SC Riessersee - ESC Geretsried 1:4 (0:0/0:2/1:2)

Mit einem Sieg starteten die Kleinschüler des ESC in das Jahr 2017. Allerdings war gegen den alten Rivalen aus dem Werdenfelser Land ein gehöriges Stück Arbeit notwendig um die beiden Punkte mit an die Isar zu nehmen. Bis Mitte des zweiten Drittels waren die Hausherren das bestimmende Team, konnten aber einen starken Torhüter Jan Marko nicht überwinden. Nach einigen taktischen Umstellungen wurde das Spiel des ESC besser und so ging es mit einem 2-Tore Vorsprung in den Schlussabschnitt. Der SCR setzte nochmals einen Sturmlauf auf das nun von Maxi Berger gehütete Tor an. Aber auch er zeigte mehrmals starke Paraden und war nur einmal zu überwinden. Die River-Rats setzen hingegen zwei Konter ins Netz und gingen so etwas glücklich, aber nicht ganz unverdient als Sieger vom Eis.

Tore: Michael Schuster, Flori Feiertag, Felix Meißner, Korbinian Hopper
Beihilfen: Flori Feiertag (2), Lucas Lieb, Paul Schurz
Strafen: SCR 4 Min. / ESC 2 Min.


Zum Seitenanfang