24.09.2016 SC Riessersee : ESC Geretsried 2:3 (0:3/2:0/0:0)

Zum Auftakt der Punktrunde stand für die Kleinschüler ein Auswärtsspiel in Garmisch auf dem Programm.
Mit einigen wenigen Trainingszeiten in fremden Eishallen war man gespannt wie sich das neuformierte Team gegen den SCR behaupten wird. Zusätzlich waren vier Kleinstschüler mit in der Mannschaft, die ihre Sache allesamt hervorragend machten. 
Nach einem furiosen ersten Drittel konnte man mit einem scheinbar beruhigenden Vorsprung in die Pause gehen. Der zweite Abschnitt gehörte dann den Hausherren, die auf 2:3 verkürzen konnten. 
Scheinbar war da in einigen Geretsrieder Köpfen das Fell des Bären schon verteilt. So mussten die letzten 20 min die Entscheidung bringen. Leider wurden hier reihenweise beste Chancen versiebt, um den Sack vorzeitig zuzumachen. Die wenigen Möglichkeiten der Werdenfelser wurden Beute des viel Ruhe ausstrahlenden Torhüters Jan Marko.  
So blieb nach spannenden 60 min ein knapper 3:2 Erfolg, ein passabler Start in die neue Saison.

Tore: Justus Kaufmann, Christopher Barthmes, Fabian Wohlfarter
Beihilfen: Lucas Lieb, Xaver Wolf, Thomas Lerche
Strafen: SC Riessersee 2 Min.
ESC Geretsried 16 + 10 Min.