11.11.2017 ESC Kleinschüler – TSV Peißenberg 2:8 (0:2/0:3/2:3)

Am Martinstag hatten es die Rats im heimischen Heinz Schneider Eisstadion mit den Eishacklern aus Peißenberg zu tun, wo man im Hinspiel eine zweistellige Niederlage hinnehmen musste. Und man muss sagen, dass es die Isarstädter dieses Mal besser gemacht haben. Es war sogar mehr drin an diesem kühlen und nassen Tag, auch wenn das Ergebnis etwas anderes annehmen lässt. Lange lag das Team mit nur einem Tor im Rückstand und hatte sogar die Möglichkeit zum Ausgleich. Doch wie in den Spielen zuvor waren die kleinen River Rats dann zu weit von den Gegenspielern entfernt und fingen sich in kurzer Zeit vier weitere Tore ein. Ein Sonderlob verdiente sich die 3. Reihe, die mit höchstem Einsatz - dabei fiel der nimmermüde Verteidiger Schurz besonders auf - so manche brenzlige Situation bewältigen und auch nach vorne Akzente setzen konnte.

Tore: Totzauer, Kaufmann
Beihilfen: Hildebrand, Teichmann, Schurz
Strafen: ESC 6 Min. / TSV 8 Min.

Zum Seitenanfang