23.12.2017 ESC Geretsried 1b/U24 – ESV Dachau 11:1 (1:1/6:0/4:0)

Vor den Weinachtsfeiertagen hatten es die Young Rats mit dem Tabellenletzten ESV Dachau zu tun. Da man noch nie ein Spiel gegen den ESV bestritten hatte, taten sie die River Rats gegen die in Mindestbesetzung antretenden Gäste im ersten Spielabschnitt extremst schwer. Man musste sogar in der 10. Spielminute den Führungstreffer der Dachauer hinnehmen, welcher aber in der 14. Minute ausgeglichen werden konnte. In der ersten Drittelpause nahm sich der Kapitän der U 24 seine Mannschaft zur Brust und wusch ihnen gehörig den Kopf. Das wirkte wie eine Initialzündung. Nach der Pause kamen die Geretsrieder wie eine andere Mannschaft auf das Eis zurück und erzielten im zweiten Spielabschnitt sechs Treffer. Im Schlussdrittel liesen die River Rats es dann wieder etwas ruhiger angehen und erziehlten nochmals vier Treffer, so dass der 11:1 Sieg zu keiner Zeit gefährdet war.

Torschützen: Moritz Lauer 3x, Simon Pappers, Klaus Berger jeweils 2x, Michael Stowasser, Lukas Fellner, Fabian Stöber, Jaime Lehwald
Beihilfen: Klaus Berger 4x, Simon Pappers, Michael Stowasser 3x, Moritz Lauer, Yannic Kanus, jeweils 2x, Lukas Fellner, Moritz Strobl, Nico Wischnewsky
Strafzeiten: ESC 12 Min. / ESV 20 + 10 Min.

Zum Seitenanfang